Fragen & Antworten zum schnelltest in Bayern

Welchen Schnelltest führen Sie durch?

Wir verwenden ausschließlich sogenannte Point-of-Care-Antigen-Tests auf SARS-CoV-2 (PoC), die vom Bundesgesundheitsministerium zugelassen sind.

Damit sind Testungen möglich, ohne dafür ein externes Labor beauftragen zu müssen (wo man auf das Ergebnis in der Regel mehrere Tage warten muss).

Der Nasenabstrich wird von unserem geschulten Personal ausgewertet, Ihr Ergebnis liegt bereits nach kurzer Zeit vor und wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Kosten die PoC-Schnelltests etwas?
Wie kommt man an einen Termin?
Wie lange gilt das Testergebnis?
Was passiert bei einem positiven Schnelltest-Ergebnis?
Was ist die AHA+L-Regel?
Wie sicher ist der Schnelltest?
Was ist der Unterschied zwischen einem PCR-Test und einem Antigen-Schnelltest?
Wird der Datenschutzeingehalten?
Was muss ich zum Test mitbringen?
Wie lange dauert der Test?
Ist der PoC-Schnelltests auch für Urlaubsreisen ins Ausland geeignet?

VERHALTENSREGELN AN TESTSTATIONEN

Bitte tragen Sie beim Besuch unseres Testzentrums eine FFP2-Maske,
halten Sie den vorgeschriebenen Abstand von 2 Metern ein und desinfizieren Sie sich die Hände.

Image
Image
Image
Image
Image
© 2021 SCHNELLTEST IN BAYERN :: Alle Rechte vorbehalten